Chronik der Jahre 2020 bis heute

 

Nachdem in der Jahreshauptversammlung 2020 am 10.03.2020 keine Vorstandswahlen anstehen, diskutieren die Vereinsmitglieder über die Teilnahme und Ausgestaltung der Ehrenamtsbörse 2020 der Stadt Hilden sowie über das im November 2020 anstehende Vereinsjubiläum. Der Verein der Münzfreunde Hilden e.V. wurde am 12.11.1970 gegründet und blickt damit auf 50 Jahre Münzwesen in Hilden zurück. Dieses Jubiläum ist sicher eine kleine Feier am Jahresende wert, soweit es die Corona Situation dann zulässt.

Das numismatische Leben in Hilden wird seit dem Frühjahr 2020 von der Corona-Pandemie und deren Auswirkungen bestimmt. So können lediglich in den Monaten Januar, Februar, März, Juli, August, September und Oktober 2020 Vereinsversammlungen abgehalten werden, so die Jahreshauptversammlung am 10. März 2020. Aufgrund der Rechtslage müssen die Vereinsversammlungen im Frühjahr sowie ab November 2020 abgesagt werden.
Auch der jährlich durchgeführte "Tag der Offenen Tür" fällt der Corona-Situation zum Opfer.
Die von den Münzfreunden Hilden geplante Feier zum 50jährigen Bestehen des Vereins muss auf das Jahr 2021 verschoben werden.

Trotzdem gibt es auch im Corona Jahr 2020 eine erfreuliche Nachricht. Im November 2020 überschreitet der Besucherzähler unserer Homepage die 25.000-Marke. Die Website des Vereins ist nach wie vor eine beliebte Informationsquelle, speziell wenn es um Münzen aus unserer Region -dem Herzogtum Jülich- (Kleve-) Berg bzw. dem Erzbistum Köln- geht. Die Anzahl der Münzabbildungen auf unserer Homepage beläuft sich zu Jahresanfang 2021 auf über 600. Auch die trotz Corona eingehenden Münzanfragen zeigen uns, dass die Numismatik trotz Corona lebt.

Das "Corona-Jahr" 2021 ist erneut von vielen Veranstaltungsabsagen im numismatischen Bereich geprägt. So können die Vereinstreffs der Hildener Münzfreunde erst im Juli 2021 wieder aufgenommen werden. Von den 12 geplanten Vereinsversammlungen finden lediglich 6 Treffs statt.
Es bleibt die Hoffnung auf eine weitgehende Normalisierung des Vereinslebens unter modifizierten Corona-Bedingungen im Jahr 2022.

Coronabedingt findet die Jahreshauptversammlung 2021 erst am 13.10.2021 statt. Nach einem Tätigkeitsbericht des Vorsitzenden über die Vereinsaktivitäten im Coronajahr 2020 und den Kassen(prüf)berichten erfolgt die Entlastung des Vorstands. Neuwahlen stehen satzungsgemäß erst im Jahr 2022 an.

Am 10.05.2022 findet die Jahreshauptversammlung 2022 statt. Die Tagesordnung sieht u.a. die Neuwahl des kompletten Vereinsvorstandes vor. In allen Wahlvorgängen kommt es einstimmig zur Wiederwahl der bisherigen Funktionsträger. Für die nächsten 3 Jahre leiten J. Pannhorst als 1. Vorsitzender, M. Wiesenborn als 2. Vorsitzender und F. Michels als Schatzmeister die Geschicke des Vereins.
Nachdem in den ersten 5 Monaten des Jahres 2022 alle geplanten Vereinstreffs abgehalten werden konnten, hoffen die Münzfreunde auf den baldigen Besuch numismatisch interessierter Mitbürgerinen und Mitbürger bei Ihren Vereinsversammlungen. Leider konnte der Verein dies coronabedingt in den Jahren 2020 und 2021 nicht anbieten.

Seit dem 16.08.2022 sind die Münzfreunde Hilden mit einer neu gestalteten Homepage im Internet präsent.
Die bereits Anfang des Jahres 2013 erstmalig online gestellte Internetseite unseres Vereins wurde in den letzten 9 Jahren zwar ständig gepflegt und erweitert, entsprach letztlich aber nicht mehr in vollem Umfang den Anforderungen, die heute an ein zeitgemäßes Layout gestellt werden. Inbesonders die inzwischen sehr unterschiedlichen Endgeräte der Internetnutzer (PC, Laptop, Tablet, Smartphone etc.) erfordern zunehmend Anpassungen der Systemumgebung und Modifikationen im Bereich der Darstellung der Informationen unserer Seite.
Unter diesen Gesichtspunkten haben wir uns entschlossen, sämtliche Seiten unseres Internetauftritts zu überarbeiten und teilweise neu zu gestalten. Auch wenn diese Entwicklung noch nicht abgeschlossen ist, hoffen wir schon heute den Anforderungen der Zukunft gerecht werden zu können.

 

** wird fortgesetzt **