Kölner Münzen der Jahre 1304 bis 1507


Erzbischof Heinrich II. von Virneburg .....................................bis............................................Erzbischof Hermann IV. von Hessen

Die Münzen der Kölner Erzbischöfe von 1304 bis 1507

 

Köln-Erzbistum (K32)
Erzbischof Heinrich II. von Virneburg (1304 bis 1332)

Köln-Erzbistum (K32)
Heinrich II. von Virneburg
Erzbischof von Köln (1304 bis 1332)
Sterling, Bonn

Brustbild im Dreieck mit 3 Kugeln in jedem Winkel /
Langes Kreuz mit einem Stern in jedem Winkel
Noss 15
(K32-01)

Abbildung der "Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG", Osnabrück ( http://www.kuenker.de )
Eigentümer des Bildes "Lübke & Wiedemann", Stuttgart

Köln-Erzbistum (K32)
Heinrich II. von Virneburg
Erzbischof von Köln (1304 bis 1332)
Großpfennig, Bonn (um 1314)

Sitzender Erzbischof mit Krummstab und offenem Buch /
Cassius-Münster in Bonn
Noss 6
(K32-02)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K32)
Heinrich II. von Virneburg
Erzbischof von Köln (1304 bis 1332)
Großpfennig, Bonn (1320-1332)

Sitzender Erzbischof mit Krummstab und Buch /
Ansicht des Münsters in Bonn
Noss in 19-35
(K32-03)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K32)
Heinrich II. von Virneburg
Erzbischof von Köln (1304 bis 1332)
Großpfennig, Bonn (um 1324)

Erzbischof thront /
Bonner Münster
Noss 21
(K32-04)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K32)
Heinrich II. von Virneburg
Erzbischof von Köln (1304 bis 1332)
Großpfennig, Bonn (um 1324)

Sitzender Erzbischof mit Krummstab und Buch /
Ansicht des Bonner Münsters
Noss 22 ff
(K32-05)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K32)
Heinrich II. von Virneburg
Erzbischof von Köln (1304 bis 1332)
Großpfennig, Bonn (um 1327)

Erzbischof thront im Bischofsornat mit Pedum und Messbuch /
5-türmiges Kirchengebäude, darunter kein Punkt
Noss 28 a
(K32-06)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K32)
Heinrich II. von Virneburg
Erzbischof von Köln (1304 bis 1332)
Großpfennig, Bonn (nach 1328)

Erzbischof thront /
Ansicht des Bonner Münsters von Südosten gesehen
Noss 30 a
(K32-07)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K32)
Heinrich II. von Virneburg
Erzbischof von Köln (1304 bis 1332)
Großpfennig, Bonn

Erzbischof auf Thron mit Bischofsstab und Buch /
Münster von Bonn
Noss 25/26
(K32-08)

Abbildung der "Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG", Osnabrück ( http://www.kuenker.de )
Eigentümer des Bildes "Lübke & Wiedemann", Stuttgart

Köln-Erzbistum (K32)
Heinrich II. von Virneburg
Erzbischof von Köln (1304 bis 1332)
Großpfennig, Bonn (1330-1332)

Erzbischof sitzt mit Krummstab und Buch /
Ansicht des Bonner Münsters
Noss in 19-35
(K32-09)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

 

Köln-Erzbistum (K33)
Erzbischof Walram von Jülich (1332 bis 1349)

Köln-Erzbistum (K33)
Walram von Jülich
Erzbischof von Köln (1332 bis 1349)
Großpfennig, Bonn (um 1332)

Erzbischof sitzt in einem Faltstuhl /
Bonner Münster
Noss 36
(K33-01)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K33)
Walram von Jülich
Erzbischof von Köln (1332 bis 1349)
Zehnpfennig, Bonn (um 1340)

Thronender Erzbischof mit Krummstab und geschlossenem Buch /
Blumenkreuz
Noss 40
(K33-02)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K33)
Walram von Jülich
Erzbischof von Köln (1332 bis 1349)
Turnose, Deutz (1343)

Büste /
Kreuz im doppelten Schriftkreis
Noss 47 ff
(K33-03)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K33)
Walram von Jülich
Erzbischof von Köln (1332 bis 1349)
Turnose, Deutz (1343)

Mitriertes Brustbild /
Kreuz im doppelten Schriftkreis
Noss 53 ff
(K33-04)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K33)
Walram von Jülich
Erzbischof von Köln (1332 bis 1349)
Turnose, Deutz (1343)

Mitriertes Brustbild in Siebenpaß /
Fußkreuz im doppelten Schriftkreis
Noss 58
(K33-05)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K33)
Walram von Jülich
Erzbischof von Köln (1332 bis 1349)
Turnose, Deutz (1343)

Mitriertes Brustbild /
Fußkreuz im doppelten Schriftkreis
Noss 59
(K33-06)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K33)
Walram von Jülich
Erzbischof von Köln (1332 bis 1349)
Turnose, Deutz (1343)

Brustbild /
Kreuz im doppelten Schriftkreis
Noss 60 b
(K33-07)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K33)
Walram von Jülich
Erzbischof von Köln (1332 bis 1349)
Turnose, Deutz (1343)

Brustbild /
Kreuz im doppelten Schriftkreis
Noss 61
(K33-08)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K33)
Walram von Jülich
Erzbischof von Köln (1332 bis 1349)
Turnose, Deutz (1344)

Büste im unten offenen Siebenpaß /
Kreuz im doppelten Schriftkreis
Noss 61 r
(K33-09)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K33)
Walram von Jülich
Erzbischof von Köln (1332 bis 1349)
Turnose, Bonn (1344)

Büste im Schrift- und Dreiblattkreis /
Kreuz im doppelten Schriftkreis
Noss 67
(K33-10)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K33)
Walram von Jülich
Erzbischof von Köln (1332 bis 1349)
Turnose, Bonn (1344)

Büste im Schrift- und Dreiblattkreis /
Kreuz und doppelter Schriftkreis
Noss 68 ff
(K33-11)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K33)
Walram von Jülich
Erzbischof von Köln (1332 bis 1349)
Turnose, Bonn (1344)

Brustbild im Kreis von 12 Dreiblättern /
Fußlangkreuz im doppelten Schriftkreis
Noss 69 a
(K33-12)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K33)
Walram von Jülich
Erzbischof von Köln (1332 bis 1349)
Turnose, Bonn (1344)

Mitriertes Brustbild im Dreipaß (5. und 9. Blatt ohne Stiel) /
Fußlangkreuz im doppelten Schriftkreis
Noss 72
(K33-13)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K33)
Walram von Jülich
Erzbischof von Köln (1332 bis 1349)
Turnose, Bonn (1345/1346)

Brustbild in 12 Bögen /
Fußkreuz in doppelter Umschrift
Noss 84/90
(K33-14)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K33)
Walram von Jülich
Erzbischof von Köln (1332 bis 1349)
Pfennig, Recklinghausen

Thronender Erzbischof mit Buch und Krummstab /
Brustbild des hl. Petrus
Noss vgl. 635
(K33-15)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

 

Köln-Erzbistum (K34)
Erzbischof Wilhelm von Gennep (1349 bis 1362)

Köln-Erzbistum (K34)
Wilhelm von Gennep
Erzbischof von Köln (1349 bis 1362)
Doppelschilling, Bonn (um 1354)

Mitrierter Erzbischof thront mit Krummstab und Buch über Fuchsscherenwappen /
Umschrift mit Kreuz
Noss 99
(K34-01)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K34)
Wilhelm von Gennep
Erzbischof von Köln (1349 bis 1362)
Doppelschilling, Bonn (um 1356)

"Coloni" Erzbischof thront mit Kreuz und Messbuch /
Umschrift mit Kreuz
Noss 103 a
(K34-02)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K34)
Wilhelm von Gennep
Erzbischof von Köln (1349 bis 1362)
Doppelschilling, Bonn (um 1356)

"Coloni" Erzbischof thront mit Kreuz und Messbuch /
Umschrift mit Kreuz
Noss 103 c
(K34-03)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K34)
Wilhelm von Gennep
Erzbischof von Köln (1349 bis 1362)
Doppelschilling, Bonn (um 1356)

"Coloni" Erzbischof thront mit Kreustab und Messbuch /
Umschrift mit Kreuz
Noss 101 b
(K34-04)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K34)
Wilhelm von Gennep
Erzbischof von Köln (1349 bis 1362)
Doppelschilling (um 1359)

Erzbischof thront mit Kreuz und Messbuch /
Umschrift mit Kreuz
Noss 105 b
(K34-05)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

 

Köln-Erzbistum (K35)
Erzbischof Adolf II. von der Mark (1363 bis 1364)

Köln-Erzbistum (K35)
Adolf II. von der Mark
Erzbischof von Köln (1363 bis 1364)
Goldgulden (Floren) (1363-1364), Gold, 21 mm, 3,52 g, Riehl

"Adol ELCS", Lilie /
"S IOHA-NNES B." Stehender Johannes der Täufer mit Kreuzstab in der Linken. Links neben dem Kopf eine Krone
Noss 122, Felke 69, Kluge 790
(K35-01)

Abbildung des Staatlichen Münzkabinetts Berlin, SMB-Nr. 18206096

 

Köln-Erzbistum (K36)
Erzbischof Engelbert III. von der Mark (1364 bis 1368)

Köln-Erzbistum (K36)
Engelbert III. von der Mark
Erzbischof von Köln (1364 bis 1368)
Goldgulden, Riehl o.J. (um 1364)

Florentiner Typ ENGILB - EL CS:COL mit Lilie /
Johannes der Täufer steht mit Kreuzstab
Anmerkung:
Nur wenige bekannte Exemplare. Die Münze wurde im Jahre 1986 für 34.000,- DM (plus Aufgeld) versteigert.
Noss 123, Friedberg 836
(K36-01)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K36)
Engelbert III. von der Mark
Erzbischof von Köln (1364 bis 1368)
Doppelschilling, Deutz o.J. (um 1365)

Brustbild mit Mitra, umher 12-bogige Einfassung, unten der Hausschild von Mark /
Kreuz, umher 2-zeiliger Schriftkreis
Noss 128
(K36-02)

Abbildung der "Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG", Osnabrück ( http://www.kuenker.de )
Eigentümer des Bildes "Lübke & Wiedemann", Stuttgart

 

Köln-Erzbistum (K37)
Koadjutor Kuno von Falkenstein (1366/68 bis 1370/71)

Köln-Erzbistum (K37)
Kuno von Falkenstein als Koadjutor, der das Erzbistum 1366/68 bis 1370/71 leitete.
Weißpfennig, Deutz (1368/1369)

Petrus im gotischen Gehäuse /
Gespaltener Wappenschild Köln-Trier im gespitzten Sechspaß
Noss 139 de/gk
(K37-01)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K37)
Kuno von Falkenstein als Vikar 1369/1370
Weißpfennig, Deutz (1369)

Petrus im gotischen Gehäuse /
Gespaltenes Wappen Köln-Trier im Sechspaß
Noss 143
(K37-02)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K37)
Kuno von Falkenstein als Vikar 1369/1370
Goldgulden, Deutz (um 1370)

Petrus im gotischen Gehäuse mit Kreuzstab und Schlüssel /
Wappen und gekreuzte Schlüssel im Sechspaß
Noss 149 a, Friedberg 839
(K37-03)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K37)
Kuno von Falkenstein als Administrator 1370 bis 1371
Weißpfennig, Deutz (1370)

Petrus im gotischen Gehäuse /
Wappen im Sechspaß
Noss 150 b
(K37-04)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K37)
Kuno von Falkenstein als Administrator 1370 bis 1371
Weißpfennig, Deutz (1370/1371)

Petrus im gotischen Gehäuse /
Wappen im Sechspaß
Noss 152
(K37-05)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

 

Köln-Erzbistum (K38)
Erzbischof Friedrich III. von Saarwerden (1370 bis 1414)

Köln-Erzbistum (K38)
Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Weißpfennig, Deutz (1371)

Hl. Petrus unter gotischem Schutzdach /
Stiftswappenschild im Sechspaß
Noss 161 b
(K38-01)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K38)
Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Weißpfennig, Deutz (1371)

Hl. Petrus im gotischen Gehäuse /
Stiftswappenschild belegt mit Saarwerden, im gespitzten Sechspaß
Noss 162 b
(K38-02)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K38)
Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Halber Weißpfennig, Deutz (1371)

Hüftbild des hl. Petrus /
Befußtes Langkreuz, in den Winkeln je 3 Kugeln
Noss 163
(K38-03)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K38)
Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Weißpfennig, Deutz (1372)

Hl. Petrus im Gehäuse /
Wappen im Sechspaß mit eingesetzten Spitzen
Noss 171
(K38-04)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K38)
Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Weißpfennig, Deutz (1372)

Hl. Petrus unter gotischem Schutzdach /
Gespaltenes Wappen Köln-Trier im Sechspaß
Noss 171 a
(K38-05)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K38)
Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Weißpfennig, Deutz (1372)

Hüftbild des hl. Petrus im gotischen Gehäuse /
Wappenschild im Sechspaß
Noss 172
(K38-06)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K38)
Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Weißpfennig, Deutz (um 1373)

Hüftbild des hl. Petrus im gotischen Gehäuse /
Wappenschild im Sechspaß
Noss 176
(K38-07)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K38)
Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Weißpfennig, Deutz (um 1374/1375)

Hüftbild des hl. Petrus im gotischen Gehäuse /
Wappenschild im Sechspaß
Noss 182 ff
(K38-08)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K38)
Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
1/2 Weißpfennig / Schilling, Deutz (1375)

Hüftbild des hl. Petrus /
Befußtes Langkreuz, in den Winkeln je 3 Kugeln
Noss 184 c
(K38-09)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K38)
Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Weißpfennig, Deutz (1376)

Hüftbild des hl. Petrus im gotischen Gehäuse /
Stiftswappenschild im gespitzten Sechspaß
Noss 186 a var.
(K38-10)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K38)
Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Weißpfennig, Riel (1376), 2,38g.

Hl. Petrus unter gotischem Schutzdach /
Gespaltenes Wappen Köln-Trier im Sechspaß
Noss 192 a / 193 d
(K38-11)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K38)
Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Weißpfennig, Riel (1376)

Petrus unter gotischem Schutzdach /
Gespaltenes Wappen Köln-Trier im Sechspaß
Noss 194 c
(K38-12)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K38)
Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Weißpfennig, Riehl (um 1377)

Hl. Petrus im gotischen Gehäuse /
Gespaltener Wappenschild Köln-Trier im gespitzten Sechspaß
Noss 198 var.
(K38-13)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K38)
Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Goldgulden, Riehl (1379)

Hl. Petrus im gotischen Gehäuse über Wappeschild /
Wappenschild im Sechspaß
Noss 200 b, Felke 451, Friedberg 840
(K38-14)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K38)
Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Weißpfennig, Deutz (um 1386)

Hl. Petrus unter gotischem Schutzdach /
Wappen im Dreipaß, in den Winkeln Minzenberg, Mainz und Pfalz-Bayern
Noss 212
(K38-15)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K38)
Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Weißpfennig, Bonn (um 1387)

Hüftbild des hl. Petrus im gotischen Gehäuse /
Legende mit Wappen im Dreipaß
Noss 215
(K38-16)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K38)
Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Heller zu 1/12 Weißpfennig, Bonn (um 1387), 0,16g.

"F-R-I-D" in Kreuzwinkeln /
Belegtes Stiftsschild
Noss 217
(K38-17)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K38)
Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Goldgulden, Bonn (1397)

Im Dreipaß Stiftswappen belegt mit Schild von Saarwerden /
Johannes der Täufer, oben Schilde von Köln und Saarwerden
Noss 225, Friedberg 792
(K38-18)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K38)
Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Goldgulden, Bonn, o.J. (1404)

Im Dreipaß Stiftswappen /
Johannes der Täufer
Noss 238, Friedberg 790 b
(K38-19)

Abbildung der "Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG", Osnabrück ( http://www.kuenker.de )
Eigentümer des Bildes "Lübke & Wiedemann", Stuttgart

Köln-Erzbistum (K38)
Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Goldgulden, Bonn, o.J. (1407)

Im Dreipaß Stiftswappen /
Johannes der Täufer
Noss 252 b, Friedberg 790 a, Felke 717
(K38-20)

Abbildung der "Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG", Osnabrück ( http://www.kuenker.de )
Eigentümer des Bildes "Lübke & Wiedemann", Stuttgart

Köln-Erzbistum (K38)
Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Weißpfennig, Bonn (1404)

Hüftbild Petri im Schutzdach, oben 2 kleine Wappen /
Stiftschild im Dreipaß, in den Winkeln 3 gleiche Wappen
Noss 240
(K38-21)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K38)
Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Weißpfennig, Bonn (um 1406)

Petrus unter gotischem Schutzdach /
Wappenschild im Dreipaß, oben Punkt, in den Ecken 3x Saarwerden
Noss 246
(K38-22)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K38)
Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Weißpfennig, Bonn (1407)

Petrus im Gehäuse /
Wappenschild im Dreipaß, in den Ecken Mainz, Trier, Rosette
Noss 255
(K38-23)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland<(p>

Köln-Erzbistum (K38)
Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Heller ("Mörchen"), Bonn (1409)

Fußkreuz, in den Winkeln F-R-I-D /
Wappenschild
Noss 258 a-c
(K38-24)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K38)
Friedrich III. von Saarwerden
Erzbischof von Köln (1370 bis 1414)
Goldgulden, Bonn (1410)

Johannes der Täufer steht segnend und hält Lilienzepter, oben Doppeladler, unten Punkt zwischen den Füßen /
Wappenschild im Dreipaß, in den Spitzen oben 2 Wäppchen, unten Rosette
Noss 260 a, Felke 799
(K38-25)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

 

Köln-Erzbistum (K39)
Erzbischof Dietrich II. von Moers (1414 bis 1463)

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Heller ("Möhrchen"), Bonn (1415-1419)

Vierpaß mit Rosette auf Fußkreuz /
Stiftswappen, belegt mit Moers
Noss 284
(K39-01)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Goldgulden o.J., 3,53 g., Bonn (um 1415)

Quadriertes Wappen im Dreipaß, in den Ecken Schlüssel, Stiftsschild und Rosette /
Johannes der Täufer steht segnend
Noss 272, Felke 928
(K39-02)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Goldgulden, Bonn, o.J. (1415)

Wappenschild und 2 Wäppchen, unten Rosette im Dreipaß /
Johannes der Täufer steht
Noss 273, Friedberg 793, Felke 930
(K39-03)

Abbildung der "Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG", Osnabrück ( http://www.kuenker.de )
Eigentümer des Bildes "Lübke & Wiedemann", Stuttgart

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Goldgulden, Bonn (um 1415)

Wappenschild und 2 Wäppchen, unten Rosette im Dreipaß /
Johannes der Täufer steht
Noss 273 a-n, Friedberg 794, Felke 929
(K39-04)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Goldgulden, Bonn (1416)

Hl. Johannes der Täufer steht, Doppeladler /
Wappenschild im Dreipaß, in den Spitzen 2 Wäppchen, unten Rosette
Noss 274, Felke 933, Friedberg 794
(K39-05)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Goldgulden, Bonn (1416)

Hl. Johannes der Täufer steht, rechts oben Punkt /
Wappenschild im gespitzten Dreipaß, in den Spitzen 2 Wäppchen, unten Rosette
Noss 274 f/g, Friedberg 793
(K39-06)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Weißpfennig (1418), Bonn, 2.01g.

Hüftbild Petri unter Schutzdach /
Quadriertes Wappen im Dreipaß
Noss 279
(K39-07)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Weißpfennig, Bonn (1418)

Hl. Petrus unter gotischem Schutzdach /
Quadiertes Wappen im Dreipaß, in den Ecken gekreuzte Schlüssel, Köln und Rosette
Noss 281 c
(K39-08)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Weißpfennig, Riehl (1419)

Hl. Petrus unter gotischem Gehäuse /
4 Wappen und Rosette im Vierpaß
Noss 293
(K39-09)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Weißpfennig, Riel (1420)

Hl. Petrus im gotischen Gehäuse /
Wappen im Vierpaß, in den Spitzen 4 Wäppchen
Noss 306
(K39-10)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Weißpfennig, Riel (1421)

Hl. Petrus im gotischen Gehäuse /
Wappen im Dreipaß, in den Ecken Wappen von Mainz, Trier, Bayern und Jülich
Noss 306 ff
(K39-11)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Goldgulden, Riel (um 1420)

Noss 304 b, Friedberg 794
(K39-12)

Abbildung der "Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG", Osnabrück ( http://www.kuenker.de )
Eigentümer des Bildes "Lübke & Wiedemann", Stuttgart

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Weißpfennig, Königsdorf (1421)

Hl. Petrus im gotischen Gehäuse /
Wappen im Dreipaß, in den Ecken Wäppchen von Mainz, Trier, Bayern und Jülich
Noss 314
(K39-13)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Goldgulden, Riel o.J. (1426)

Noss 333 b, Friedberg 797 a, Felke 1095
(K39-14)

Abbildung der "Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG", Osnabrück ( http://www.kuenker.de )
Eigentümer des Bildes "Lübke & Wiedemann", Stuttgart

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Goldgulden, Riehl (1425)

Christus thront auf gotischem Thron /
Blumenkreuz und 4 Wappen
Noss 329 e, Felke 1086, Friedberg 795
(K39-15)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Goldgulden (1429/1430)

Erzbischof steht mit Tiara, Pedum und Segenshand /
Wappen im gespitzten Dreipaß
Noss 335 m/n, Felke 1106, Friedberg 796
(K39-16)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Goldgulden, Bonn (1432)

Erzbischof steht segnend mit Pedum, davor Wappenschild /
Wappenschild
Noss 343, Felke 1203
(K39-17)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Goldgulden, Riel (1438), 3,34 g.

Noss 358, Friedberg 797, Levinson I-43, Felke 1241
(K39-18)

Abbildung der "Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG", Osnabrück ( http://www.kuenker.de )
Eigentümer des Bildes "Lübke & Wiedemann", Stuttgart

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Goldgulden (1432)

Erzbischof steht segnend mit Pedum, davor Wappenschild /
Quadriertes Wappenschild
Noss 344, Felke 1205
(K39-19)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Weißpfennig, Riel, (um 1436)
mit Gegenstempel der Stadt Braunschweig auf der Rückseite (Löwe)

Noss 350 (dort ohne Gegenstempel)
(K39-20)

Abbildung der "Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG", Osnabrück ( http://www.kuenker.de )
Eigentümer des Bildes "Lübke & Wiedemann", Stuttgart

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Goldgulden, Riehl (1438)

Wappenschild auf Langkreuz /
3 Münzvereinswappen in Kleeblattstellung mit Jahreszahl
Noss 359, Felke 1442, Friedberg 804
(K39-21)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Goldgulden, Riehl (ca. 1439)

3 Münzvereinswappen in Kleeblattstellung mit Jahreszahl /
Wappenschild auf Langkreuz
Noss 360, Friedberg 797
(K39-22)

Abbildung der "Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG", Osnabrück ( http://www.kuenker.de )
Eigentümer des Bildes "Lübke & Wiedemann", Stuttgart

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Weißpfennig, Riel (um 1438)

Hüftbild hl. Petrus unter gotischem Schutzdach, darunter Familienwappen /
Quadiertes Wappen im Dreipaß, in den Ecken Wappen von Mainz, Trier und Bayern
Noss 360 var.
(K39-23)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Goldgulden, Riel o.J. (1442), 3,10 g.

Noss 372, Friedberg 797, Felke 1303
(K39-24)

Abbildung der "Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG", Osnabrück ( http://www.kuenker.de )
Eigentümer des Bildes "Lübke & Wiedemann", Stuttgart

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Goldgulden, Riel (1440)

Quadriertes Wappen auf Langkreuz /
3 Münzvereinswappen in Kleeblattstellung
Noss 369, Felke 1261
(K39-25)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Goldgulden, Riehl (1441)

3 Münzvereinswappen in Kleeblattstellung, senkrechte Kreuzchen /
Quadriertes Wappen auf Langkreuz
Noss 370, Felke 1290
(K39-26)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Weißpfennig, Riehl (1446)

Hüftbild des hl. Petrus unter gotischem Schutzdach, darunter Familienwappen /
Quadriertes Wappen im Dreipaß, in den Winkeln kleine Wappen
Noss 385
(K39-27)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Weißpfennig, Riehl (1448)

Hüftbild des hl. Petrus unter gotischem Schutzdach, darunter Familienwappen /
Quadriertes Wappen im Dreipaß, in den Winkeln Münzvereinswappen
Noss 383
(K39-28)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Weißpfennig, Riel (1447)

Hüftbild des hl. Petrus unter gotischem Schutzdach, darunter Familienwappen /
Quadiertes Wappen im Dreipaß, in den Winkeln Münzvereinswappen
Noss 382
(K39-29)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Weißpfennig, Riel (1448)

Hüftbild des hl. Petrus unter gotischem Schutzdach, darunter Familienwappen /
Quadiertes Wappen im Dreipaß, in den Winkeln Münzvereinswappen
Noss 384
(K39-30)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Weißpfennig, Riel (1449)

Hüftbild des hl. Petrus unter gotischem Schutzdach, darunter Familienwappen /
Quadiertes Wappen im Dreipaß, in den Winkeln Wäppchen von Mainz, Trier und Bayern
Noss 385
(K39-31)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Weißpfennig, Riel (1450)

Hl. Petrus im gotischen Gehäuse /
Wappen im Dreipaß, in den Ecken Wäppchen des Erzstiftes, Moers und Schnörkel
Noss 387 a
(K39-32)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Weißpfennig, Riehl (1451)

Hüftbild des hl. Petrus unter gotischem Schutzdach, darunter Familienwappen /
Quadriertes Wappen im Dreipaß, in den Winkeln oben 2 Wappen
Noss 388 q
(K39-33)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Weißpfennig, Riel (1454-1455)

Hl. Petrus im gotischen Gehäuse /
Wappen im Dreipaß, in den Ecken Wäppchen von Mainz, Trier und Bayern
Noss 390 b-f
(K39-34)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Weißpfennig, Riel (1454-1455)

Hl. Petrus im gotischen Gehäuse /
Wappen im Dreipaß, in den Ecken Wäppchen von Mainz, Trier und Bayern
Noss 390 i/k
(K39-35)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Weißpfennig, Riehl (1456)

Wappen im Dreipaß, und zwar Mainz, Trier und Bayern
Noss 390 i/k
(K39-36)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Goldgulden, Riel o.J. (1460), 3,46 g.

Noss 398 e, Friedberg 797, Felke 1351
(K39-37)

Abbildung der "Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG", Osnabrück ( http://www.kuenker.de )
Eigentümer des Bildes "Lübke & Wiedemann", Stuttgart

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Postulatsgoldgulden, Deutz (1458)

Stehender Bischof /
Wappen mit Umschrift
Noss 395, Felke 1345
(K39-38)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K39)
Dietrich II. von Moers
Erzbischof von Köln (1414 bis 1463)
Goldgulden, Riel, o.J. (1460)

Noss 398c, Felke 1350, Friedberg 797
(K39-38)

Abbildung der "Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG", Osnabrück ( http://www.kuenker.de )
Eigentümer des Bildes "Lübke & Wiedemann", Stuttgart

 

Köln-Erzbistum (K40)
Erzbischof Ruprecht von der Pfalz (1463 bis 1478)

Köln-Erzbistum (K40)
Ruprecht von der Pfalz
Erzbischof von Köln (1463 bis 1478)
Goldgulden, Riel (1463)

Hüftbild des hl. Petrus mit Schlüssel und Buch /
4-geteilter Schild von Köln, Pfalz, Bayern und Köln auf befußtem Kreuz
Noss 40, Freiberg 798
(K40-01)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K40)
Ruprecht von der Pfalz
Erzbischof von Köln (1463 bis 1478)
Weißpfennig, Riel (1464)

Hüftbild des hl. Petrus unter gotischem Schutzdach /
Quadriertes Wappen im Dreipaß, in den Winkeln Münzvereinswappen
Noss 404
(K40-02)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K40)
Ruprecht von der Pfalz
Erzbischof von Köln (1463 bis 1478)
Goldgulden, Riel (1463)

Hl. Petrus über Schild Pfalz/Bayern /
4-feldriges Wappenschild auf Langkreuz
Noss 407 k-l, Felke 1374
(K40-03)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K40)
Ruprecht von der Pfalz
Erzbischof von Köln (1463 bis 1478)
Weißpfennig (1464)

Hüftbild des hl. Petrus unter gotischem Schutzdach, darunter Familienwappen /
Quadriertes Wappen im Dreipaß, in den Winkeln das Münzvereinswappen
Noss 409
(K40-04)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K40)
Ruprecht von der Pfalz
Erzbischof von Köln (1463 bis 1478)
Weißpfennig, Riehl (1464)

Hüftbild des hl. Petrus unter gotischem Schutzdach, darunter Familienwappen /
Quadriertes Wappen im Dreipaß, in den Winkeln das Münzvereinswappen
Noss 416
(K40-05)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K40)
Ruprecht von der Pfalz
Erzbischof von Köln (1463 bis 1478)
Goldgulden, Riehl (1469)

Christus thront in gotischem Gehäuse /
4 Wappen und Blumenkreuz
Noss 427, Felke 1462
(K40-06)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K40)
Ruprecht von der Pfalz
Erzbischof von Köln (1463 bis 1478)
Weißpfennig, Bonn (1469)

Hüftbild des hl. Petrus unter gotischem Schutzdach /
Quadriertes Wappen von Köln, Pfalz, Bayern und Köln im Dreipaß, in den Winkeln Wappen von Mainz, Trier und Bayern
Noss 431 ff
(K40-07)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K40)
Ruprecht von der Pfalz
Erzbischof von Köln (1463 bis 1478)
Weißpfennig, Bonn (1470) mit Gegenstempel der Stadt Braunschweig auf der Rückseite (Löwe)

Noss 434
(K40-08)

Abbildung der "Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG", Osnabrück ( http://www.kuenker.de )
Eigentümer des Bildes "Lübke & Wiedemann", Stuttgart

Köln-Erzbistum (K40)
Ruprecht von der Pfalz
Erzbischof von Köln (1463 bis 1478)
Goldgulden o.J., Deutz, Postulatsgoldgulden

Stehender Bischof /
Wappen im Dreipaß
Noss 442, Friedberg 801
(K40-09)

Abbildung der "Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG", Osnabrück ( http://www.kuenker.de )
Eigentümer des Bildes "Lübke & Wiedemann", Stuttgart

Köln-Erzbistum (K40)
Ruprecht von der Pfalz
Erzbischof von Köln (1463 bis 1478)
Doppelweißpfennig ("Blanken"), Deutz (1469/1473)

Hüftbild des hl. Petrus zwischen 2 Wappen /
Langkreuz in doppelter Umschrift, in den Winkeln 4 Sterne, oben Wäppchen mit Pferd
Noss 443 ff
(K40-10)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K40)
Ruprecht von der Pfalz
Erzbischof von Köln (1463 bis 1478)
Doppelweißpfennig ("Blanken"), Deutz (1470)

Kniebild des hl. Petrus zwischen 2 Wappen /
Langkreuz in doppelter Umschrift, in den Winkeln 4 Sterne
Noss 446
(K40-11)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K40)
Ruprecht von der Pfalz
Erzbischof von Köln (1463 bis 1478)
Doppelweißpfennig ("Blanken"), Deutz (1472)

Kniebild des hl. Petrus zwischen 2 Wappen /
Langkreuz in doppelter Umschrift, in den Winkeln 4 Sterne
Noss 448
(K40-12)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K40)
Ruprecht von der Pfalz
Erzbischof von Köln (1463 bis 1478)
Goldgulden, Rheinberg (ca. 1474)

Thronender Christus, unten Wappenschild /
Schräges Blumenkreuz, in den Winkeln je ein Wappenschild
Noss 454, Felke 1483, Friedberg 800
(K40-13)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

 

Köln-Erzbistum (K41)
Erzbischof Hermann IV. von Hessen (1480 bis 1508)

Köln-Erzbistum (K41)
Hermann IV. von Hessen als Gubernator (1473 bis 1480)
Erzbischof von Köln (1480 bis 1508)
Weißpfennig, Bonn (1475)

Hl. Petrus unter gotischem Schutzdach /
Quadriertes Wappen im Dreipaß, an den Ecken Köln und Hessen
Noss 464
(K41-01)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K41)
Hermann IV. von Hessen als Gubernator (1473 bis 1480)
Erzbischof von Köln (1480 bis 1508)
Hohlpfennig

4 Wappen ins Kreuz gestellt, 2-mal Köln, Hessen und Ziegenhain
Noss 476
(K41-02)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K41)
Hermann IV. von Hessen als Gubernator (1473 bis 1480)
Erzbischof von Köln (1480 bis 1508)
Hohlpfennig

4 Wappen ins Kreuz gestellt, 2-mal Köln, Hessen und Ziegenhain
Noss 477
(K41-03)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K41)
Hermann IV. von Hessen
Erzbischof von Köln (1480 bis 1508)
Goldgulden (1481)

Hl. Petrus Kniebild /
Wappen auf Langkreuz
Noss 469, Felke 1488
(K41-04)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K41)
Hermann IV. von Hessen
Erzbischof von Köln (1480 bis 1508)
Goldgulden, Bonn o.J. (1481), Prägung als Elector, 3,30 g.

Hl. Petrus Kniebild /
Wappen auf Langkreuz
Noss 471, Friedberg 802, Felke 1489
(K41-05)

Abbildung der "Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG", Osnabrück ( http://www.kuenker.de )
Eigentümer des Bildes "Lübke & Wiedemann", Stuttgart

Köln-Erzbistum (K41)
Hermann IV. von Hessen
Erzbischof von Köln (1480 bis 1508)
"Blanken", Deutz (1482)

Stadtzeichen von Tours über schräg gestelltem Wappen /
Fußkreuz in Doppelumschrift
Noss 478
(K41-06)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K41)
Hermann IV. von Hessen
Erzbischof von Köln (1480 bis 1508)
"Blanken", Deutz (1482)

Stadtzeichen von Tours über schräg gestelltem Wappen /
Balkenkreuz in Doppelumschrift
Noss 479
(K41-07)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K41)
Hermann IV. von Hessen
Erzbischof von Köln (1480 bis 1508)
Groschen, Deutz (1489)

Hüftbild hl. Petri über Wappen /
Wappen auf Langkreuz in Doppelumschrift
Noss 481
(K41-08)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K41)
Hermann IV. von Hessen
Erzbischof von Köln (1480 bis 1508)
Albus, Deutz (1489)

Hl. Petrus über Wappen /
Schilde von Köln, Hessen, Nidda und Ziegenhayn ins Kreuz gestellt
Noss 482 h
(K41-09)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K41)
Hermann IV. von Hessen
Erzbischof von Köln (1480 bis 1508)
Goldgulden (1491), ohne Angabe der Münzstätte (Deutz), 3,24 g.

Noss 484 b, Friedberg 803, Levinson I-259 a
(K41-10)

Abbildung der "Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG", Osnabrück ( http://www.kuenker.de )
Eigentümer des Bildes "Lübke & Wiedemann", Stuttgart

Köln-Erzbistum (K41)
Hermann IV. von Hessen
Erzbischof von Köln (1480 bis 1508)
Schilling (1/2 Albus), Zons? (1502)

Wappen, umher 3 kleine Wappen /
Hüftbild hl. Petrus über Wappen
Münzmeister = J. Grunewalt
Noss 491 a, Schulten 1615
(K41-11)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K41)
Hermann IV. von Hessen
Erzbischof von Köln (1480 bis 1508)
Schilling (1/2 Albus) (1503)

Noss 498 ff
(K41-12)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K41)
Hermann IV. von Hessen
Erzbischof von Köln (1480 bis 1508)
Albus, Deutz (1506)

Hl. Petrus hinter Wappenschild /
3 Wappen ins Dreieck gestellt
Noss 513
(K41-13)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K41)
Hermann IV. von Hessen
Erzbischof von Köln (1480 bis 1508)
Münzvereinsheller (1502/1508)

4 Wappen (Trier, Mainz, Bayern, Köln) ins Kreuz gestellt
Noss 523
(K41-14)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K41)
Hermann IV. von Hessen
Erzbischof von Köln (1480 bis 1508)
Einseitiger Heller

4 Wappen in Kleeblattstellung (Trier, Mainz, Bayern, Köln), über Mainz 1 Punkt
Noss 524
(K41-15)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

Köln-Erzbistum (K41)
Hermann IV. von Hessen
Erzbischof von Köln (1480 bis 1508)
Schilling (1/2 Albus), Deutz (1505)

Stern über Wappenschild /
Brustbild des hl. Petrus über Wappen
Noss 510, Schulten 1616
(K41-16)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland

 

Diese Seite wird kontinuierlich erweitert

 

nach oben