Münzen der Jahre 1508 bis 1611

Philipp II. von Daun ............................bis....................................Ernst von Bayern

Die Münzen der Kölner Erzbischöfe von 1508 bis 1611

42 = von 1508 bis 1515 Philipp II. von Daun >>>>>>Münzabbildungen

43 = von 1515 bis 1547 Hermann V. von Wied >>>>>>Münzabbildungen

44 = von 1547 bis 1556 Adolf III. von Schaumburg >>>>>>Münzabbildungen

45 = von 1556 bis 1558 Anton von Schaumburg >>>>>>Münzabbildungen

46 = von 1558 bis 1562 Johann Gebhard von Mansfeld >>>>>>Münzabbildungen

47 = von 1562 bis 1567 Friedrich IV. von Wied >>>>>>Münzabbildungen

48 = von 1567 bis 1577 Salentin von Isenburg >>>>>>Münzabbildungen

49 = von 1577 bis 1583 Gebhard Truchseß von Waldburg >>>>>>Münzabbildungen

50 = von 1583 bis 1612 Ernst von Bayern >>>>>>Münzabbildungen

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Philipp II. von Daun
Erzbischof von Köln (1508 bis 1515)
Schilling / 1/2 Albus, Deutz (1510)

Hl. Petrus mit Wappen /
Stern über Wappenschild zwischen 3 Wäppchen
Noss 533, Schulten 1622
(K42-01)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Philipp II. von Daun
Erzbischof von Köln (1508 bis 1515)
Schilling / 1/2 Albus, Deutz (1511)

Stern über Wappenschild /
Hl. Petrus mit Wappen
Noss 539d, Schulten 1623
(K42-02)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Philipp II. von Daun
Erzbischof von Köln (1508 bis 1515)
Schilling / 1/2 Albus, Zons (1511)

Stern über Wappenschild zwischen 3 Wäppchen /
Hl. Petrus mit Wappen
Noss 540 b/c, Schulten 1623
(K42-03)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Philipp II. von Daun
Erzbischof von Köln (1508 bis 1515)
Goldgulden, Deutz? (1513)

Christus thront über Stiftsschild /
4 Wappen im Dreipass
Noss 549, Schulten 1621, Friedberg 804
(K42-04)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Philipp II. von Daun
Erzbischof von Köln (1508 bis 1515)
Albus, Deutz (1511)

Stiftswappen, darüber Jahreszahl /
3 Wappen in Kleeblattstellung (Trier, Mainz und Bayern)
Noss 538a-c, Schulten 1622
(K42-05)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Philipp II. von Daun
Erzbischof von Köln (1508 bis 1515)
Albus, Deutz (1513)

Stiftsschild belegt mit Daun /
Schilde von Mainz, Trier-Greiffenklau und Bayern in Kleeblattstellung
Noss 551b
(K42-06)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Philipp II. von Daun
Erzbischof von Köln (1508 bis 1515)
Schilling (1/2 Albus), Zons (1514)

Stiftswappen inmitten von 3 Wäppchen, darüber Stern /
Hüftbild des Hl. Petrus über Stiftswappen
Noss 559e var., Schulten 1624
(K42-07)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Philipp II. von Daun
Erzbischof von Köln (1508 bis 1515)
Albus, Deutz (1515)

Stiftsschild belegt mit Daun /
Schilde von Mainz, Trier-Greiffenklau und Bayern
Noss 562b var.
(K42-08)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Hermann V. von Wied
Erzbischof von Köln (1515 bis 1547)
Schilling (1/2 Albus), Zons (1515)

Wappenschild, an den Ecken Wappen von Mainz, Trier und Bayern /
Petrus über Wappschenschild
Noss 569
(K43-01)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Hermann V. von Wied
Erzbischof von Köln (1515 bis 1547)
Albus, Deutz (1526)

Stiftswappen, darauf Mittelschild von Wied /
3 Münzvereinswappen in Kleeblattstellung
Noss kennt nur Prägungen bis 1523 und weist ein Exemplar
von 1522 als Letztes nach.
Auf den Probationstagen wurde der Jahrgang nicht mehr vorgelegt.
(K43-02)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Hermann V. von Wied
Erzbischof von Köln (1515 bis 1547)
Albus, Deutz (1518)

Stiftsschild belegt mit Wied /
Schilde von Trier-Greiffenklau, Mainz und Bayern
Noss 589
(K43-03)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Hermann V. von Wied
Erzbischof von Köln (1515 bis 1547)
Schilling (1/2 Albus), Deutz? (1517)

Wappenschild zwischen 3 Wäppchen, oben Stern /
Hüftbild des Hl. Petrus über Wappenschild
Noss 583a-f
(K43-04)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Hermann V. von Wied
Erzbischof von Köln (1515 bis 1547)
Schilling (1/2 Albus), Deutz? (1518)

Wappenschild zwischen 3 Wäppchen, oben Stern /
Hüftbild des Hl. Petrus über Wappenschild
Noss 593a
(K43-05)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Hermann V. von Wied
Erzbischof von Köln (1515 bis 1547)
Schilling (1/2 Albus), Deutz? (1519)

Wappenschild zwischen 3 Wäppchen, oben Stern /
Hüftbild des Hl. Petrus über Wappenschild
Noss 597b
(K43-06)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Hermann V. von Wied
Erzbischof von Köln (1515 bis 1547)
Einseitiger Schlüsselpfennig (1520/1532)

4-feldriges Wappen im Perlkreis
Noss 602, Schulten 1631
(K43-07)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Hermann V. von Wied
Erzbischof von Köln (1515 bis 1547)
Einseitiger Schlüsselpfennig (1520/1532)

4-feldriges Wappen (Mainzer Rad glatt und 5-speichig bay. Wecken) in 21-Perlen-Kreis
Noss 604
(K43-08)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Adolf III. von Schaumburg
Erzbischof von Köln (1547 bis 1556)
Taler, Deutz (1555)

Hl. Petrus steht mit Schlüssel und Buch nach halbrechts /
Behelmtes vierfeldriges Wappen mit Mittelschild
Noss 26ab/c, Davenport 9115, Schulten 1637
(K44-01)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Anton von Schaumburg
Erzbischof von Köln (1556 bis 1558)
Taler, Deutz (1556)

Stehender Petrus /
Behelmtes Wappen
Noss 35b, Davenport 9117
(K45-01)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Anton von Schaumburg
Erzbischof von Köln (1556 bis 1558)
Taler, Deutz (1557)

Stehender Petrus /
Behelmtes Wappen
Noss 40c, Davenport 9120, Lange 774
(K45-02)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Johann Gebhard von Mansfeld
Erzbischof von Köln (1558 bis 1562)
Taler, Deutz (1558)

Hl. Petrus über Wappen /
Helm mit Bändern über Wappenschild
Noss 45, Davenport 9121, Schulten 1644
(K46-01)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Friedrich IV. von Wied
Erzbischof von Köln (1562 bis 1567)
Goldgulden, Münzstätte unbekannt (1564)

mit vertauschten Wappen von Trier und Mainz auf der Rückseite
Friedberg 810 (dort andere Wappenstellung)
Noss 64 (dort andere Wappenstellung)
(K47-01)

Abbildung der "Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG", Osnabrück ( http://www.kuenker.de )
Eigentümer des Bildes "Lübke & Wiedemann", Stuttgart
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Salentin von Isenburg
Erzbischof von Köln (1567 bis 1577)
Taler, Deutz (1568)

Stehender Petrus mit Schlüssel und Buch /
Behelmtes Wappen
Münzmeister = Peter Bitter von Raesfeld
Noss 69k, Davenport 9126
(K48-01)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Salentin von Isenburg
Erzbischof von Köln (1567 bis 1577)
Taler, Deutz (1568)

Stehender Petrus mit Schlüssel und Buch /
Behelmtes Wappen
Noss 71, Davenport 9126
(K48-02)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Salentin von Isenburg
Erzbischof von Köln (1567 bis 1577)
Taler, Deutz (1569)

Schreitender Petrus mit Schlüssel /
Behelmtes Wappen
Noss 72, Davenport 9129
(K48-03)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Salentin von Isenburg
Erzbischof von Köln (1567 bis 1577)
Halbtaler, Deutz (1568)

Stehender Petrus /
Behelmtes Wappen
Noss 70
(K48-04)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Salentin von Isenburg
Erzbischof von Köln (1567 bis 1577)
Taler, Deutz (1569)

Hl. Petrus schreitet mit Schlüssel und Buch /
Behelmtes Wappen
Noss 73, Davenport 9128
(K48-05)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Salentin von Isenburg
Erzbischof von Köln (1567 bis 1577)
Taler, Deutz (1570)

Hl. Petrus schreitet mit Schlüssel und Buch /
Behelmtes Wappen
Noss 75, Davenport 9128
(K48-06)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Salentin von Isenburg
Erzbischof von Köln (1567 bis 1577)
Taler, Deutz (1571)

Hl. Petrus schreitet mit Schlüssel und Buch /
Behelmtes Wappen
Noss 79, Davenport 9128
(K48-07)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Salentin von Isenburg
Erzbischof von Köln (1567 bis 1577)
Dukat, Deutz (1575)

Brustbild /
ausgeschweifter fünffeldriger Schild
Anmerkung:
Der erste Dukat im Erzbistum.
Noss 85b
(K48-08)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Salentin von Isenburg
Erzbischof von Köln (1567 bis 1577)
Taler, Deutz (1571)

Hl. Petrus schreitet mit Schlüssel und Buch /
Behelmtes Wappen
Noss 79, Davenport 9128
(K48-09)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Salentin von Isenburg
Erzbischof von Köln (1567 bis 1577)
Me-Rechenpfennig (1577)

Wappenschild
Noss 92
(K48-10)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Gebhard Truchseß von Waldburg
Erzbischof von Köln (1577 bis 1583)
Goldgulden (Münzvereins-Goldgulden) (1582)

Hl. Petrus /
4-feldriges Münzvereinswappen (Mainzer Rad mit 6 Speichen)
Noss 101a, Friedberg 818
(K49-01)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Gebhard Truchseß von Waldburg
Erzbischof von Köln (1577 bis 1583)
4 Albus, Rheinberg (1583)

Rheinberg-Waldburger Wappen auf Kreuz /
Reichsadler auf Blumenkreuz
Noss 116b
(K49-02)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Ernst von Bayern
Erzbischof von Köln (1583 bis 1612)
Fettmännchen für Abtei Stablo (1583/1589)

Wappenschild /
Doppeladler
Noss S. 98
(K50-01)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Ernst von Bayern
Erzbischof von Köln (1583 bis 1612)
Kammer-Rechenpfennig, Deutz (1608)

Beidseits Wappen
Noss 140, Weiler 377
(K50-02)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Ernst von Bayern
Erzbischof von Köln (1583 bis 1612)
1/24 Taler, Deutz (1610)

Gekröntes Wappenschild /
Reichsapfel
Noss 157a
(K50-03)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Ernst von Bayern
Erzbischof von Köln (1583 bis 1612)
8 Heller, Deutz

Beidseits Wappen
(Bedeutung "74" = 74 auf einen Taler)
Noss 151b
(K50-04)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Köln-Erzbistum, Ernst von Bayern
Erzbischof von Köln (1583 bis 1612)
8 Heller, Werl für das Herzogtum Westfalen

Stiftsschild /
Span, Stadtschild
Noss 193
(K50-05)

Abbildung des Münzzentrums Rheinland
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Diese Seite wird kontinuierlich erweitert
-------------------------------------------------------------------------------------------------

nach oben